Wie richtet man einen Chromecast im Jahr 2022 ein?

Möchten Sie wissen, wie man einen Google Chromecast einrichtet? Google bietet nicht viele Anleitungen. Die Einrichtung des Chromecast ist in der Regel einfach und unkompliziert, aber wenn Sie bei einem der Vorgänge nicht weiterkommen, kann Ihnen unser Leitfaden helfen, herauszufinden, was Sie als Nächstes tun müssen. Fangen Sie jetzt an zu lesen und erfahren Sie alles, was Sie über die Installation Ihres Chromecast im Jahr 2022 wissen müssen.

Ben Grindlow

Ben Grindlow ist der Gründer von ProXPN, einem Unternehmen, das Bewertungen zu VPN-Produkten und -Diensten bereitstellt. Ben Grindlows Interesse an Cybersicherheit und Datenschutz veranlasste ihn dazu, ProXPN zu gründen, das sich zu einem der angesehensten VPN-Anbieter der Welt entwickelt hat. Ben arbeitet mit Leidenschaft an seiner Arbeit und sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, die ausführlichen ProXPN-Anleitungen zu verbessern.

Zuletzt aktualisiert: 10:10AM 7/5/2022

ProXPN Experten-Tipps

4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5

Inhaltsübersicht

Der weltweit führende und sicherste VPN-Anbieter

🔥 Sparen Sie 60%! 🔥

Endlich haben Sie Ihr begehrtes Google Chromecast-Gerät in den Händen? In diesem Artikel finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr Chromecast-Gerät einrichten können. In diesem Prozess werden Sie Ihr Google Chromecast-Gerät mit folgenden Geräten verbinden WiFi. Ich helfe Ihnen, es beim ersten Mal richtig zu machen.

Das Einrichten eines neuen Geräts kann ziemlich stressig und frustrierend sein. Deshalb müssen Sie bei der Verwendung dieses einfachen Verfahrens, das wir für die Aufrüstung Ihres Fernsehers zu einem Smart-TV zusammengestellt haben, aufmerksam sein.

Ihre beste Entscheidung ist, dieses Google Chromecast-Gerät zu kaufen

Damit Ihre Umrüstung einfach und stressfrei vonstatten geht, sollten Sie einige der folgenden Dinge in Reichweite haben, bevor Sie beginnen:

  • Ihr Google Chromecast-Gerät
  • Ihr Android-Telefon
  • Eine stabile WiFi-Verbindung
  • Ein Fernsehgerät mit einem HDMI-Anschluss
  • Strom für Ihren Chromecast (kann über ein USB-Kabel vom Fernseher abgenommen werden)
  • Aufmerksamkeit und Geduld

Verbinden Sie Ihr Chromecast-Gerät mit einem Wi-Fi-Netzwerk oder einem mobilen Gerät

Es gibt viele Artikel über die Installation eines Chromecast-Gerätes, aber wir werden mehr auf die Bedeutung einer WiFi-Verbindung mit dem Chromecast eingehen.

In diesem Artikel geht es nicht nur um die Einrichtung des Chromecast, sondern auch um die WLAN-Verbindung und die Behebung von Fehlern, die auftreten können.

Einrichten des Chromecast als Einsteiger

Sie brauchen nicht zu schwitzen, wenn Sie Ihren Chromecast einrichten. Dies ist eines der einfachsten Geräte, die Sie selbst einrichten können, Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie Ihr Android/iOS und halten Sie still oder tippen Sie auf Ihrem Bildschirm auf Hinzufügen.
  • Fahren Sie mit der Option "Gerät einrichten" fort und richten Sie ein neues Gerät auf Ihrem Bildschirm ein.
  • Wählen Sie das gewünschte Haus für die Einrichtung aus und fahren Sie fort.
  • Suchen Sie in der Liste der gefundenen Geräte nach dem gewünschten Chromecast und wählen Sie Ihre Option.
  • Jetzt wird der Chromecast verbunden. Ein Code erscheint auf Ihrem Fernseher und Ihrem Smartphone/Tablet. Wenn Sie das Gewünschte gefunden haben, klicken Sie darauf und fahren Sie fort.
  • Wenn Sie keinen Code erhalten, versuchen Sie, die Reichweite des Chromecast anzupassen und versuchen Sie es erneut.
  • Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrer WLAN-Verbindung her und vergewissern Sie sich, dass die Verbindung stabil ist.
  • Wenn die Verbindung nicht zustande kommt, können Sie sie manuell einrichten, indem Sie Ihr Passwort ändern und es erneut versuchen.
  • Schließlich wird der Standort Ihres Chromecast abgefragt, und der von Ihnen angegebene Standort wird für die Benennung des Geräts verwendet.

WiFi-Netzwerk/Verbindung zurücksetzen

Solange Ihr Passwort gleich bleibt, haben Sie immer Zugriff auf den Chromecast, es sei denn, Sie setzen es selbst über die Google Home-App zurück. Sie können dies auf die folgenden Arten tun:

  • Öffnen Sie Ihre Google Home-App und wählen Sie den Chromecast (z. B. "Wohnzimmer-TV"), dessen Wi-Fi-Netzwerk Sie ändern möchten.
  • Klicken Sie auf Ihre WiFi-Einstellungen und tippen Sie auf "Netzwerk vergessen".
  • Richten Sie ein neues WiFi-Netzwerk/eine neue WiFi-Verbindung ein.

Google Home App Verbindungsprobleme?

Was ist, wenn das Casting aufgrund einer schlechten Verbindung nicht möglich ist? Dies ist ein häufiges Ereignis, bei dem Sie möglicherweise mit unklaren Bildern zu tun haben. Was Sie tun können, ist einfach Ihren Chromecast in eine nähere Reichweite Ihres Routers zu bewegen/einzustellen.

Das ist aber nicht immer praktisch! Ich habe einige andere Tipps, wenn Ihr Chromecast nicht optimal funktioniert.

Hardware-Lösungen

Mit einem HDMI-Verlängerungskabel können Sie die Reichweite Ihres Chromecast an Ihren Router anpassen, ohne Ihren Standort komplett umzugestalten. Es kann als Verlängerungskabel verwendet werden, um die Verbindung und Reichweite von Router und Chromecast zu verbessern.

Sie können versuchen, Ihren Chromecast näher an Ihrem Fernseher zu platzieren. Wenn dies die Benutzererfahrung nicht verbessert, können Sie ein HDMI-Kabel erwerben. Es kann auch Ihre Wifi-Empfang. Aber wenn Sie den Standort wechseln und dies nicht funktioniert? Eine HDMI-Verlängerung ist die nächste mögliche Lösung.

Software-Entwicklungslösungen

Eine schlechte Verbindung kann dazu führen, dass die Software fehlerhaft ist. In solchen Fällen werden Lösungen für einen Fehler in einem Update/Upgrade von Google behandelt. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, neue Updates, die im Google App Store verfügbar sind, genau im Auge zu behalten.

  • Überprüfen Sie Ihre App-Upgrades und drücken Sie die Eingabetaste auf dem Gerät.
  • Klicken Sie auf Ihren Chromecast, um zu beginnen.
  • Öffnen Sie Ihr Gerät.
  • Tippen Sie auf dem Gerät auf das Kartenmenü in der oberen rechten Ecke.
  • Überprüfen Sie die Liste der aktualisierten Chromecast und wählen Sie ein Upgrade der aktuellen Version, die Sie verwenden.
  • Wenn es sich bei Ihrer Version nicht um ein Upgrade der aktuellen Version handelt, können Sie die Aktualisierung einleiten oder automatisch durchführen. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Gerät neu starten. Dadurch wird das heruntergeladene Set-up während des Startvorgangs gestartet und Sie können das Google-Tool verwenden.

Es gibt verschiedene Arten von Fehlern, die auftreten können, und die oben genannten Lösungen sollten in der Lage sein, eine passende Antwort zu geben.

Schlussfolgerung

Der Chromecast bietet zwei Methoden, um Inhalte zu streamen: über ein Android-Telefon oder Web-Apps, die Google Cast unterstützen, und über den Webbrowser, wie Google Chrome die auf Computern oder Smart-TVs laufen.

Die vollständige Einrichtung von Chromecast ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Streaming-Geräte und andere Streaming-Geräte auf Ihrem Fernsehbildschirm oder Lautsprecher über eine Internetverbindung und ein Chromecast-Gerät. Es kann Ihren Fernseher in einen Smart-TV verwandeln, auf dem Sie wie auf Ihrem Mobilgerät Spaß haben können.

Dies ist ein Wechsel von der traditionellen langweiligen TV und TV-Shows zu einem modernen Gerät, wo Sie alle Ihre Lieblings-Apps wie youtube installieren können und sehen Sie Ihre Lieblingssendungen beim Streaming-Geräte durch die Einstellungen mit einem Router.

Und schließlich können wir über einen Chromecast einen Smart-TV verwenden oder an Lautsprecher anschließen, um auf unsere Medien zuzugreifen.

Im Jahr 2019 übernahmen Hacker jedoch die Kontrolle über Chromecast-Geräte und gaben an, dass sie damit Sicherheitsrisiken aufdecken wollten. Sie behaupteten, über eine Router-Einstellung, die angeschlossene Geräte für die Öffentlichkeit sichtbar macht, auf über 70.000 Geräte zugegriffen zu haben.

Ich hoffe, diese Tipps haben Ihnen geholfen - und wenn Sie Schwierigkeiten haben, die die obigen Lösungen nicht lösen konnten, können Sie eine Nachricht oder Frage im Kommentarbereich hinterlassen!

Häufig gestellte Fragen

Schließen Sie Ihren Chromecast an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers an. Schließen Sie das mitgelieferte USB-Kabel an den Chromecast an. Laden Sie die Google Home-App auf Ihr Smartphone oder Tablet herunter. Überprüfen Sie, ob Sie eine HDMI-Einstellung am Fernsehgerät verwenden, die mit Google Home kompatibel ist (HDMI 1, HDMI 2 usw.). Befolgen Sie die Schritte in Google Home und üben Sie das Casting.

Einfach ausgedrückt: Mit Chromecast können Sie aus einer breiten Palette von Unterhaltungsmöglichkeiten wählen. Außerdem ist es möglich, ihn zu nutzen, ohne ein Google-Haus zu haben. Das Chromecast-Gerät wird über einen verfügbaren HMDI-Anschluss mit Ihrem Fernseher verbunden.

Um einen Chromecast zu verwenden, muss Ihr Gerät bestimmte Kriterien erfüllen: Ein Android-Telefon oder -Tablet mit Android 6.0 oder höher, ein iOS-Gerät mit iOS 14.0 oder höher oder ein iPhone oder iPad mit iOS 14.0 oder höher sind alle erforderlich.

Sie können Chromecast verwenden, ohne es mit einem WiFi-Netzwerk zu verbinden, indem Sie die Gastmodus-Option oder eine kabelgebundene Internetverbindung verwenden. Wenn Sie die Gastmodus-Funktion nutzen, benötigen Sie ein zweites Gerät.

Der Chromecast verfügt nicht über eine eigene Bildschirmschnittstelle. Sie benötigen also sowohl Ihren Fernseher als auch einen PC oder ein Smartphone, um ihn zu bedienen.

Schützen Sie Ihre digitale Privatsphäre und bleibt sicher im Internet

Neugierig, was unsere Datenschutzexperten ausgewählt haben?