Jeder Mensch hat Dutzende von Internetkonten. Sie sollten für jedes Konto ein eigenes Kennwort haben, um sicherzustellen, dass Sie nicht gehackt werden. Aber es ist schwierig, sich so viele Passwörter zu merken, so dass wir häufig das gleiche oder eine Variation davon verwenden. Zum Glück gibt es Lösungen für dieses Problem. Verwenden Sie einen der besten Passwort-Manager, die wie ein digitaler Tresor funktionieren, in dem alle Ihre Passwörter gespeichert sind, und um darauf zuzugreifen, müssen Sie sich wirklich nur ein Passwort merken. Lesen Sie unseren Leitfaden und erfahren Sie alles über sie.

Ben Grindlow

Ben Grindlow ist der Gründer von ProXPN, einem Unternehmen, das Bewertungen zu VPN-Produkten und -Diensten bereitstellt. Ben Grindlows Interesse an Cybersicherheit und Datenschutz veranlasste ihn dazu, ProXPN zu gründen, das sich zu einem der angesehensten VPN-Anbieter der Welt entwickelt hat. Ben arbeitet mit Leidenschaft an seiner Arbeit und sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, die ausführlichen ProXPN-Anleitungen zu verbessern.

Zuletzt aktualisiert: 14:14PM 6/19/2022

ProXPN Experten-Tipps

4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5

Inhaltsübersicht

Der weltweit führende und sicherste VPN-Anbieter

🔥 Sparen Sie 60%! 🔥

Um Ihre persönlichen Daten, E-Mail-Konten und Bankgeschäfte zu schützen, ist es wichtig, eindeutige und sichere Passwörter zu verwenden. Das bedeutet, dass die meisten Menschen viele Konten und Passwörter haben, die sie im Auge behalten müssen. Ein Passwort-Manager kann Ihnen helfen, alle Ihre Passwörter zu verwalten.

In dieser Datei zeigen wir:

  • Was ein Passwort-Manager ist
  • Wie sicher ein Passwort-Manager ist
  • Welche sind die besten Passwort-Manager?

Lassen Sie uns gleich eintauchen.

Was sind Passwort-Manager?

Wenn Sie sich mehrere Passwörter merken müssen, werden Sie sich vielleicht die Haare raufen, aber es ist gefährlich, dasselbe Passwort immer wieder zu verwenden und damit mehrere Konten gleichzeitig zu gefährden. (Profi-Tipp: Tun Sie das nicht - entweder Sie reißen sich die Haare aus oder Sie verwenden Passwörter immer wieder).

Hier finden Sie eine Website, auf der Sie überprüfen können, ob Ihr Passwort schon einmal geleakt wurde und wenn ja, wo es passiert ist.

Ein Passwortmanager ist ein digitaler "verschlüsselter Tresor", in dem alle Ihre Passwörter gespeichert werden. Dieser verschlüsselte Tresor kann mit einem einzigen Master-Passwort entsperrt werden. Die Vorteile eines Passwort-Tresors sind:

  • Sie müssen sich nur ein Passwort merken.
  • Sie können für jedes Konto ein eigenes Passwort verwenden (viel sicherer).
  • Sie können auch andere wichtige Daten in einem Passwort-Manager speichern, z. B. Adressen und Banknummern.

Die wichtigste Vorsichtsmaßnahme, die Sie bei der Verwendung eines Passwortmanagers ergreifen sollten, ist ein hervorragendes Passwort, das Sie für den Zugriff auf den Passwortmanager verwenden, und stellen Sie sicher, dass niemand sonst dieses Passwort erfährt! Das beste Passwort ist ein ziemlich komplexes und einprägsames Passwort, das von jemandem, der Sie gut kennt, nicht leicht zu erraten ist.

Die meisten Passwort-Manager sind mit einem Tool ausgestattet, das automatisch sichere Passwörter für Sie generiert, so dass Sie sich diese nicht selbst ausdenken müssen. (Mal sehen, waren das zwei Großbuchstaben und ein Sonderzeichen, oder zwei Sonderzeichen und eine Zahl? Habe ich schon meine Schuhgröße verwendet?)

Neben der Verwaltung von Passwörtern kann ein Passwort-Manager auch dazu verwendet werden, Daten bei der Anmeldung automatisch auszufüllen, z. B. wenn Sie sich über Ihr iPhone oder Android-Gerät bei Windows anmelden.

Wie sicher ist die Software zur Passwortverwaltung?

Die meisten Passwort-Manager verwenden eine starke 256-Bit-Verschlüsselung. Der Teil "256-Bit" bezieht sich auf die Länge des Schlüssels, der zum Schutz einer Datei verwendet wird. Jemand, der Ihren verschlüsselten Tresor mit dieser Art von Verschlüsselung knacken will, muss sich eine Kombination aus 2 hoch 256 verschiedene Kombinationen. Das ist eine Zahl, die aus 78 Ziffern besteht. Eine solche Kombination zu knacken ist praktisch unmöglich, selbst für die schnellsten Computer der Welt.

Kurz gesagt, Ihre Kennwörter und Benutzernamen sind in einem Kennwortmanager sicher gespeichert.

Wählen Sie ein sicheres Master-Passwort

Wie bereits erwähnt, hängt die tatsächliche Sicherheit eines Kennwortmanagers hauptsächlich von der Stärke Ihres Master-Kennworts ab (dasjenige, mit dem Sie sich in das Konto des Kennwortmanagers einloggen). Wir empfehlen Ihnen daher, ein starkes Master-Passwort zu wählen, das Folgendes beinhaltet:

  • Mindestens 12 Zeichen
  • Eine Kombination aus Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Zahlen und Zeichen

Welches ist der beste Passwortmanager?

Es gibt mehrere zuverlässige Passwort-Manager. Einige sind kostenlos, aber für die beste Software zahlen Sie vielleicht einen kleinen Beitrag von 1 bis 3 € pro Monat.

Hier finden Sie einen Überblick über die drei besten Passwort-Manager:

1. NordPass

NordPass ist ein Teil des bekannten NordVPN. Es handelt sich um einen optimierten und einfach zu bedienenden "Passwort-Tresor" oder Dienst zur sicheren Verwaltung Ihrer Passwörter auf all Ihren Geräten, wie z. B. Ihrem Desktop oder Smartphone. Er nutzt dafür eine sehr sichere Cloud-Verbindung.

Die Anwendung verfügt über eine Reihe nützlicher Zusatzfunktionen wie einen Scanner für Datenschutzverletzungen, einen Sicherheitsbericht für Ihre Passwörter und eine Option zur Übertragung von Passwörtern an Ihre nächsten Angehörigen.

Profis

  • Schöne Software
  • Guter Passwort-Generator
  • Automatisches Ausfüllen von Passwörtern, z. B. in Browsern
  • Importiert und verwaltet mühelos alle vorhandenen Passwörter
  • Mit vielen nützlichen Tools und Extras
  • Unabhängige Prüfung der Sicherheit durch eine dritte Partei

Nachteile

  • Die kostenlose Version bietet keine ausreichenden Optionen für die Nutzung auf mehreren Geräten

NordPass gibt es in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version. Leider können Sie mit der kostenlosen Version Ihre Passwörter nicht auf mehreren Geräten abfragen. Wir empfehlen Ihnen daher, die kostenpflichtige Version zu verwenden. Auf diese Weise bleiben Ihre Passwörter auf allen Ihren Geräten synchronisiert. Bei einem 2-Jahres-Abonnement kostet NordPass 1,39 € pro Monat.

2. KeePass

KeePass ist ein Sonderling im Universum der Passwortmanager. Die Software sieht einfach aus, ist aber dadurch recht einfach zu bedienen. Man könnte sie fast als altmodisch bezeichnen. Dennoch ist es ein großartiges Tool für die Passwortverwaltung.

Ein wichtiger Unterschied zwischen KeePass und anderen Passwortmanagern ist, dass Ihre Passwörter lokal auf Ihrem Gerät gespeichert werden, zum Beispiel auf Ihrem PC oder in Ihrem Smartphone. Die meisten anderen Passwort-Manager verwalten alle Daten in der Cloud.

Ein Tipp ist daher, Ihre KeePass-Datei mit Passwörtern in der Cloud zu speichern, zum Beispiel in OneDrive, Google Drive oder Dropbox. Auf diese Weise bleibt alles über alle Ihre Geräte hinweg synchronisiert.

Profis

  • Kostenlos
  • Tut, was es tun sollte
  • Hat eine starke Verschlüsselung

Nachteile

  • Keine Cloud-Synchronisation
  • Die App und die Schnittstelle sind nicht intuitiv
  • Es funktioniert nicht auf allen Betriebssystemen
  • Es ist weniger geeignet für nichttechnische Personen

KeePass ist völlig kostenlos und quelloffen.

3. 1Passwort

1Password gilt als einer der besten Passwortmanager der Welt, vor allem wegen der Fülle an Funktionen, die er bietet. Zum Beispiel ermöglicht der Dienst die einfache Erstellung von mehr als einem Passwort-Tresor.

Darüber hinaus können Sie ganz einfach eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten, Passwörter automatisch speichern, automatisch ausfüllen und eine Funktion nutzen, die Sie warnt, wenn Sie ein schwaches, doppeltes oder gehacktes Passwort eingeben.

Profis

  • Es ist sehr angenehm zu benutzen
  • Sie können Kennwörter automatisch ausfüllen
  • Es gibt viele nützliche Zusatzfunktionen
  • Es unterstützt die Mehr-Faktor-Authentifizierung

Nachteile

  • Die Importmöglichkeiten sind begrenzt.
  • Es gibt keine Funktion für nächste Angehörige.

1Password kostet $2,99 pro Monat (für eine Person).

4. Lastpass

Einer der besten Passwortmanager ist Lastpass, ein sehr leistungsfähiges und benutzerfreundliches Tool zur Verwaltung all Ihrer Passwörter. Lastpass kann Ihnen helfen, starke, einzigartige Passwörter für jedes Ihrer Konten zu erstellen und sie automatisch in einem sicheren Tresor zu speichern.

Eines der besten Merkmale von Lastpass ist seine fortschrittliche Funktionalität, wie z. B. die gemeinsame Nutzung von Passwörtern und die Multi-Faktor-Authentifizierung. Die Anwendung bietet auch eine Reihe nützlicher Extras, wie z. B. einen Passwortstärke-Checker und Sicherheitsberichte.

Profis

  • Sehr einfach zu bedienen
  • Großartige Funktionen für die sichere Verwaltung von Kennwörtern
  • Unterstützt Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Hervorragende Kundenbetreuung

Nachteile

Fehlende Importoptionen für bestehende Kennwörter

Die kostenlose Version bietet im Vergleich zur kostenpflichtigen Version nur eingeschränkte Funktionen

Lastpass gibt es in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version. Die kostenlose Version hat genügend Funktionen für die meisten Benutzer, aber wenn Sie Lastpass auf mehreren Geräten verwenden möchten, müssen Sie auf die Premium-Version upgraden, die $3 pro Monat kostet.

5. Dashlane

Ein weiterer hervorragender Passwort-Manager ist Dashlane, der alle Funktionen bietet, die man sich von einem Passwort-Manager nur wünschen kann. Mit Dashlane können Sie ganz einfach starke, einzigartige Passwörter für alle Ihre Konten erstellen und diese automatisch in einem sicheren Tresor speichern.

Darüber hinaus bietet Dashlane eine Reihe nützlicher Extras, wie die Möglichkeit, Passwörter mit anderen zu teilen, Sicherheitsberichte zu erstellen und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einzurichten. Der einzige Nachteil ist, dass die Software anfangs ein wenig überwältigend sein kann.

Profis

  • Großartige Funktionen für die sichere Verwaltung von Kennwörtern
  • Hervorragende Kundenbetreuung
  • Unterstützt Multi-Faktor-Authentifizierung

Nachteile

  • Anfangs ein wenig überwältigend in der Anwendung
  • Es gibt keine kostenlose Version, aber die 30-Tage-Testversion sollte Ihnen genug Zeit geben, um zu entscheiden, ob es das Richtige für Sie ist oder nicht.

6. Google Passwort-Manager

Google hat auch einen eigenen Passwortmanager in Chrome. Wir finden, dass es eine Freude ist, damit zu arbeiten. Sobald Sie irgendwo ein neues Konto anlegen, wird sofort vorgeschlagen, es über Google zu speichern. Dieser Passwortmanager ist ideal für weniger wichtige Konten.

Profis

  • Einfach zu benutzen und kostenlos.

Nachteile:

  • Eingeschränkte Funktionalität im Vergleich zu anderen Passwortmanagern.

Alles in allem würde ich empfehlen, NordPass oder 1Password für Ihre wichtigsten Passwörter zu verwenden, und dann Google Password Manager für weniger wichtige Konten, die Sie nicht ständig speichern möchten. Beide Optionen sind benutzerfreundlich und bieten eine breite Palette an leistungsstarken Funktionen, um Ihre Daten zu schützen. Für wichtige Daten, wie Bank- und Kreditkartennummern, bevorzugen wir NordPass, KeePass oder 1Password.

7. Roboform

Roboform ist einer der ältesten und bekanntesten Passwort-Manager. Es gibt ihn seit 1999 und hat Millionen von Nutzern weltweit. Mit Roboform können Sie ganz einfach starke, eindeutige Passwörter für alle Ihre Konten erstellen und diese automatisch in einem sicheren Tresor speichern.

Die Software bietet außerdem eine Reihe nützlicher Extras, wie z. B. die Möglichkeit, Passwörter mit anderen zu teilen, Sicherheitsberichte zu erstellen und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einzurichten. Allerdings kann die Software anfangs ein wenig überwältigend sein, und es gibt keine kostenlose Version.

Profis

  • Sehr einfach zu bedienen
  • Großartige Funktionen für die sichere Verwaltung von Kennwörtern
  • Unterstützt Multi-Faktor-Authentifizierung

Nachteile

  • Anfangs ein wenig überwältigend in der Anwendung
  • Keine kostenlose Version verfügbar

Wenn Sie auf der Suche nach einem leistungsstarken, vielseitigen Passwortmanager sind, der nichts kostet, würde ich empfehlen, eine der anderen Optionen auf meiner Liste auszuprobieren. Wenn Sie jedoch spezielle Anforderungen haben oder einfach ein Premium-Produkt verwenden möchten, ist Roboform eine ausgezeichnete Wahl.

8. Passwort Boss

Password Boss ist ein weiterer hervorragender Passwort-Manager, der alle Funktionen bietet, die Sie für die Sicherheit Ihrer Daten benötigen, einschließlich der Möglichkeit, starke, eindeutige Passwörter für alle Ihre Konten zu erstellen und diese automatisch in einem sicheren Tresor zu speichern.

Die Software verfügt außerdem über eine Reihe nützlicher Extras, wie die Möglichkeit, Passwörter mit anderen zu teilen und Sicherheitsberichte zu erstellen. Allerdings unterstützt die kostenlose Version nur ein Gerät und es fehlen einige der fortschrittlicheren Funktionen, wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Profis

  • Unterstützt Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Bietet eine Reihe von nützlichen Extras

Nachteile

  • Keine kostenlose Version verfügbar

Alles in allem ist Password Boss eine gute Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen und benutzerfreundlichen Passwortmanager sind, der Ihre Passwörter sicher auf mehreren Geräten verwalten kann. Wenn Sie jedoch nur ein Gerät besitzen oder ein knappes Budget haben, würde ich empfehlen, andere Optionen zu prüfen, bevor Sie in diese Software investieren.

9. Klebriges Passwort

Sticky Password ist ein fantastischer Passwort-Manager, der über alle Funktionen verfügt, die Sie benötigen, um Ihre Daten sicher zu halten, einschließlich der Möglichkeit, starke, eindeutige Passwörter für alle Ihre Konten zu erstellen und sie automatisch in einem sicheren Tresor zu speichern.

Das Programm enthält außerdem eine Reihe nützlicher Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, Passwörter freizugeben und Sicherheitsberichte zu erstellen. Die kostenlose Version hingegen unterstützt nur ein Gerät und verfügt nicht über einige der fortschrittlicheren Funktionen, wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Vorteile:

  • Unterstützt Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Bietet eine Reihe von Funktionen zur Verbesserung der Sicherheit

Nachteile:

  • Es gibt keine kostenlose Alternative

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Passwortmanager sind, der Ihre Passwörter sicher auf mehreren Geräten verwalten kann, ist Sticky Password eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch nur ein Gerät besitzen oder ein knappes Budget haben, würde ich empfehlen, andere Optionen zu prüfen, bevor Sie in diese Software investieren.

10. Enpass

Enpass ist ein großartiger Passwortmanager, der alle Funktionen bietet, die Sie für die Sicherheit Ihrer Daten benötigen, einschließlich der Möglichkeit, sichere, eindeutige Passwörter für alle Ihre Konten zu erstellen und diese automatisch in einem sicheren Tresor zu speichern.

Die Software verfügt außerdem über eine Reihe nützlicher Extras, wie die Möglichkeit, Passwörter mit anderen zu teilen und Sicherheitsberichte zu erstellen. Allerdings unterstützt die kostenlose Version nur ein Gerät und es fehlen einige der fortschrittlicheren Funktionen, wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Vorteile:

  • Es ermöglicht Ihnen, mehrere verschiedene Formen der Authentifizierung gleichzeitig einzurichten.
  • Bietet eine Vielzahl von hilfreichen Extras.

Insgesamt ist Enpass eine gute Wahl, wenn Sie einen leistungsstarken Passwortmanager suchen, der nichts kostet. Wenn Sie jedoch Ihre Passwörter auf mehreren Geräten verwalten müssen oder Zugriff auf erweiterte Funktionen wünschen

Was sind die wichtigsten Funktionen der besten Passwort-Manager?

Die wichtigsten Funktionen der besten Passwort-Manager sind:

Die Möglichkeit, einfach und sicher sichere Passwörter zu erstellen

Dies kann für Sie wichtig sein, je nachdem, wie viele Online-Konten Sie haben und welches Sicherheitsniveau Sie benötigen. Natürlich müssen Sie Ihr Master-Passwort sicher speichern, damit Sie Ihre Passwörter jederzeit wiederfinden, wenn Sie eines davon verloren haben.

Die Möglichkeit, bestehende Passwörter einfach zu importieren

Viele Menschen haben bereits eine Reihe von Passwörtern, die sie regelmäßig verwenden, und es kann nützlich sein, diese in Ihren Passwortmanager zu importieren. Der beste Passwortmanager, den Sie dafür finden können, ist Lastpass. Dieser Passwortmanager steht auf Platz 4 in unserer Liste der besten Passwortmanager.

Die Möglichkeit, alle Ihre Kennwörter einfach und sicher an einem Ort zu speichern

Die Möglichkeit, Ihre Kennwörter einfach und sicher mit all Ihren Geräten zu synchronisieren, ist vielleicht eine der besten Funktionen Ihres Kennwortmanagers, aber Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit sind ebenso wichtig. Die meisten Passwort-Manager bieten Ihnen die Möglichkeit, alle Ihre Passwörter an einem Ort zu speichern.

Die Möglichkeit, Passwörter auf Websites und in Apps einfach und sicher einzugeben

Ein Passwort-Manager sollte Ihnen die Anmeldung bei Ihren Konten erleichtern, indem er Ihre Passwörter automatisch ausfüllt und sicher speichert, ohne Sie einem Sicherheitsrisiko auszusetzen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie viele verschiedene Geräte verwenden oder häufig zwischen verschiedenen Online-Konten wechseln.

Andere Funktionen wie Multi-Faktor-Authentifizierung, Zwei-Faktor-Authentifizierung, Zugriff für Angehörige, gemeinsame Nutzung von Passwörtern und Cloud-Synchronisierung können je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ebenfalls wichtig für Sie sein. Letztendlich hängt der beste Passwortmanager für Sie davon ab, welche Funktionen für Sie am wichtigsten sind und wie wohl Sie sich bei der Nutzung fühlen.

Häufig gestellte Fragen zu Passwort-Managern

Natürlich haben wir viele Fragen beantwortet, um sicherzustellen, dass Sie den besten Passwort-Manager im Jahr 2022 finden, aber hier sind einige der häufigsten Fragen, die wir über Passwort-Manager erhalten:

Was ist ein Passwort-Manager?

Ein Passwort-Manager ist ein Tool, mit dem Sie alle Ihre Passwörter sicher an einem Ort speichern und verwalten können, so dass Sie leichter auf Ihre Konten und Sicheres Surfen im Internet. Einige der wichtigsten Funktionen finden Sie in unserem Leitfaden zum besten Passwortmanager.

Was ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine zusätzliche Sicherheitsebene, die zu Ihrem Konto hinzugefügt werden kann und bei der Sie zusätzlich zu Ihrem Passwort einen Code von Ihrem Telefon oder einem anderen Gerät eingeben müssen. Dies macht es für jemanden viel schwieriger, sich in Ihr Konto zu hacken.

Was ist ein sicheres Passwort?

Ein sicheres Passwort ist ein Passwort, das schwer zu erraten oder zu erzwingen ist. Es sollte mindestens 8 Zeichen lang sein und eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben enthalten. Die Funktionen von Passwort-Managern helfen Ihnen dabei, eine sichere und realistische Mischung von Passwörtern zu finden.

Häufig gestellte Fragen

Ja, es ist sicher, einen Passwort-Manager zu verwenden, solange Sie einen seriösen auswählen und darauf achten, dass Ihr Hauptpasswort sicher ist. Wir empfehlen NordPass oder 1Password als die besten derzeit verfügbaren Optionen.

Ein gutes Passwort ist mindestens 8 Zeichen lang und enthält eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen. Vermeiden Sie es, leicht zu erratende Wörter oder Informationen wie Ihren Geburtstag zu verwenden. Weitere Tipps finden Sie in unserem Leitfaden zur Erstellung sicherer Passwörter.

Das Master-Kennwort ist das Kennwort, das Sie für den Zugang zu Ihrem Kennwortmanager verwenden. Es sollte eindeutig sein und sich von allen anderen Passwörtern unterscheiden, und Sie sollten es nie vergessen.

Wenn Sie Ihr Master-Kennwort vergessen, gibt es in der Regel keine Möglichkeit, es zurückzusetzen. Deshalb ist es wichtig, ein sicheres, leicht zu merkendes Master-Passwort zu wählen, das Sie nicht vergessen werden. Falls Sie es doch vergessen, können Sie es bei einigen Passwortmanagern zurücksetzen, wenn Sie Zugang zu einem anderen Konto auf demselben Gerät haben. Andernfalls bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, ein neues Konto zu erstellen und von vorne anzufangen.

Passwort-Manager bieten eine hervorragende Verschlüsselung, die Cyberkriminelle stark abschreckt. Viele Passwort-Manager sind durch eine starke Verschlüsselung wie AES geschützt, dem von der Regierung anerkannten Schutzstandard, den die Vereinigten Staaten zum Schutz sensibler Daten verwenden.

Schützen Sie Ihre digitale Privatsphäre und bleibt sicher im Internet

Neugierig, was unsere Datenschutzexperten ausgewählt haben?