Wenn Ihnen das Konzept gefällt, Ihr Online-Leben zu schützen, ohne ein Vermögen auszugeben, ist unser Artikel über die günstigsten VPNs sehr zu empfehlen. Wir haben uns auf Dienste konzentriert, die exzellente Preise für einjährige oder längere Abonnements bieten, da dort die größten Einsparungen bei den günstigsten VPNs zu finden sind. Lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden und erfahren Sie alles über die günstigsten Optionen. Wir sind sicher, dass Sie nach der Lektüre wissen werden, welcher Dienst am besten zu Ihnen passt.

Ben Grindlow

Ben Grindlow ist der Gründer von ProXPN, einem Unternehmen, das Bewertungen zu VPN-Produkten und -Diensten bereitstellt. Ben Grindlows Interesse an Cybersicherheit und Datenschutz veranlasste ihn dazu, ProXPN zu gründen, das sich zu einem der angesehensten VPN-Anbieter der Welt entwickelt hat. Ben arbeitet mit Leidenschaft an seiner Arbeit und sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, die ausführlichen ProXPN-Anleitungen zu verbessern.

Zuletzt aktualisiert: 16:16PM 6/30/2022

ProXPN Experten-Tipps

4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5

Inhaltsübersicht

Der weltweit führende und sicherste VPN-Anbieter

🔥 Sparen Sie 60%! 🔥

Da es derzeit so viele VPN-Dienste (Virtual Private Network) gibt, kann es schwierig sein, den richtigen auszuwählen. Auf dieser Website sind Sie genau richtig, wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen VPN-Dienst zu einem günstigen Preis sind. Wir widersprechen nicht ganz dem allgemeinen Konsens, dass billige VPN-Anbieter eine schlechte Erfolgsbilanz in Bezug auf Zuverlässigkeit und Leistung haben. Obwohl es einige preiswerte VPN-Anbieter gibt, die einen unterdurchschnittlichen Service bieten, gibt es höchstwahrscheinlich VPN-Dienste, die sowohl gut als auch erschwinglich sind.

Im Folgenden finden Sie verschiedene erschwingliche Virtual Private Network (VPN)-Dienste, die unserer Meinung nach alle ein sehr gutes Qualitätsniveau bieten; auf diese Weise können Sie das günstigste VPN auswählen, das dennoch die wichtigsten Anforderungen erfüllt.

Es gibt eine Vielzahl von VPN-Diensten (Virtual Private Network), von denen jeder einen soliden VPN-Dienst zu einem Preis bietet, der mit dem anderer Anbieter einigermaßen vergleichbar ist. Bei der Bewertung der Qualität eines Produkts berücksichtigen wir immer die Software, den Grad der Anonymität, den es bietet, sowie die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der VPN-Verbindungen.

Die besten günstigen VPN-Dienste im Jahr 2022

Bei den folgenden VPN-Anbietern finden Sie alle stabile und relativ schnelle VPN-Verbindungen. Auch der Datenschutz und die Software der unten aufgeführten VPN-Dienste sind in Ordnung. In dieser Übersicht ist ein billiges VPN ein VPN-Anbieter mit einem Abonnement von weniger als 3 € pro Monat.

1. Surfshark

Derzeit ist Surfshark der Dienst für virtuelle private Netzwerke (VPN), der den größten Wert für seinen niedrigen Preis bietet. Wenn Sie sich für volle zwei Jahre anmelden, wird Ihre monatliche Gebühr auf nur 2,09 € reduziert. Dies ist ein sehr günstiger Preis. Sie können sich über unsere Erfahrungen mit dem VPN-Dienst Surfshark informieren, indem Sie unsere Bewertung des Dienstes lesen.

Die Software, die Surkshark anbietet, ist auf jeder Plattform einfach zu verstehen und leicht zu bedienen. Windows, Android, Mac OS X und iOS sind die vielen Betriebssysteme, die unterstützt werden (iPhone und iPad).

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre persönlichen Daten machen, werden Sie mit Surfshark keine Probleme haben. Da es keine Protokollierungspolitik gibt, werden keine Informationen über Ihre Nutzung gespeichert. Darüber hinaus verfügt das Programm über einen Kill-Switch, der verhindert, dass Daten außerhalb der VPN-Verbindung (Virtual Private Network) gesendet oder empfangen werden.

2. CyberGhost

Der Virtual Private Network (VPN)-Dienst CyberGhost ist schon seit vielen Jahren in Betrieb. Der von CyberGhost angebotene Dienst war früher nichts Besonderes, aber im letzten Jahr hat das Unternehmen dieses Manko in seinem Angebot mehr als wettgemacht. Es gibt jetzt mehr als genug Server, um den Benutzern eine schnelle und zuverlässige Verbindung zu bieten.

Darüber hinaus ist die Software für jedes einzelne unterstützte Gerät von höchster Qualität. Es gibt auch Funktionen, die exklusiv für diesen VPN-Dienst sind, die Sie bei Premium-VPNs noch nicht finden werden. Sie können zum Beispiel schnell ein Stream-Profil auswählen, das dann automatisch einen zuverlässigen VPN-Server für Sie auswählt, von dem Sie Inhalte streamen können, Netflix während der Verbindung mit dem VPN-Server. Außerdem wird ein VPN-Profil ausgewählt, das die Verbindung so schnell wie möglich macht.

Wenn Sie auf der Suche nach einem VPN-Dienst sind, der nicht nur erschwinglich, sondern auch in jeder Hinsicht zuverlässig ist, ist CyberGhost eine ausgezeichnete Wahl. Die Preise sind wirklich vernünftig, der Service ist zufriedenstellend, und das Programm spricht für sich selbst.

3. Vertrauen.Zone

Trust.Zone ist ein relativ preiswerter VPN-Dienst mit einem Zwei-Jahres-Abonnement für nur $2,99/Monat sowie monatlichen und vierteljährlichen Tarifen, die etwas teurer sind. Im Gegensatz zu PIA und PureVPN ändert Trust.Zone die Kosten für Ihr Paket nicht, nachdem Sie es abgeschlossen haben, sondern belässt die Dinge, wie sie sind.

Da es sich nicht um ein kostenloses VPN handelt, bietet es unbegrenzte Datenübertragung, Bandbreite und Serverwechsel. Trust.Zone bietet nur selten Sonderangebote an, aber sie bieten eine Vielzahl von Rabatten und Gutscheinen, mit denen Sie mehr als 50% für ihre Dienste sparen können, wenn Sie eine Suche durchführen, während Sie mit ihrem Netzwerk verbunden sind.

4. Privater Internetzugang

Eine der besten kostengünstigen VPN-Anbieter ist Privat Internetzugang. Trotz der Tatsache, dass sie nur der sechste Anbieter auf der Liste sind, bieten sie einige der günstigsten Preispläne, die wir je gesehen haben, unabhängig davon, wie lange Sie ihre Dienste nutzen.

Der Jahresplan kostet $5.99 pro Monat, während der Zweijahresplan $3.49 pro Monat kostet. Obwohl PIA den Preis für Ihre Mitgliedschaft nach dem ersten Zahlungszyklus nicht erhöht, heißt es in den Datenschutzbestimmungen, dass sie sich das Recht vorbehalten, die Preise für ihre Dienstleistungen nach dem ersten Zeitraum von 1, 12 oder 24 Monaten zu ändern.

5.Ivacy VPN

Ivacy VPN ist ein weiteres günstiges VPN auf dem Markt, das nur $2,25/Monat für ein 2-Jahres-Abonnement berechnet. Ivacy erhebt keine höhere Verlängerungsgebühr nach dem ersten Zahlungszyklus, so dass Ihre Tarife festgeschrieben sind, es sei denn, das Unternehmen beschließt, die Preise für seine Dienste insgesamt zu erhöhen, wie es in den Nutzungsbedingungen heißt.

Obwohl die Basistarife von Ivacy nicht die günstigsten auf dieser Liste sind, gibt es häufig verrückte Rabatte, die es Ihnen ermöglichen, Ihren VPN-Service zu einem wesentlich niedrigeren Preis zu sichern, auch wenn Sie torren möchten. Um zögernde Käufer zu beruhigen, bietet Ivacy eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie. Diese Rückerstattung gilt jedoch nur, wenn Sie weniger als 7 GB Bandbreite nutzen und sich für weniger als 30 Sitzungen anmelden, also behalten Sie Ihre Surf-Bandbreite im Auge.

Was sind wichtige Punkte, die bei günstigen VPNs zu beachten sind?

Wir haben die gleichen Kriterien wie in unserer Liste der Top-VPNs aufgeführt, sowie Punkte, die wir bei der Auswahl der besten günstigen VPNs berücksichtigt haben. Wir haben die folgenden Kriterien verwendet, um zu bestimmen, welches billige VPN das beste ist.

  • Paket mit Preis unter 3,00 € pro Monat.
  • Die verfügbare Software muss einwandfrei funktionieren. Es muss mindestens Software für Windows, Mac OS X, Android und iOS geben.
  • Die Verbindungen müssen schnell und stabil sein. Schneller und stabiler ist besser.
  • Die Datenschutzpolitik sollte uns ansprechen; mehr Datenschutz ist besser.

Worauf sollte man bei der Suche nach einem günstigen VPN achten?

Es ist verständlich, dass man versucht sein könnte, unter den vielen verfügbaren Optionen der VPN-Anbieter einen günstigen VPN-Dienst zu wählen. Davon ist jedoch dringend abzuraten, da sich der niedrige Preis häufig nur an anderer Stelle niederschlägt, nämlich in einem Produkt von schlechterer Qualität im Vergleich zu den teureren VPN-Diensten wie ExpressVPN.

Deshalb sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was genau Sie sich von einem virtuellen privaten Netzwerkdienst erwarten. Ist es zum Beispiel wichtig, Zugang zur amerikanischen Version von Netflix zu haben? Der nächste Schritt besteht darin, einen VPN-Dienst (Virtual Private Network) auszuwählen, der die VPN-Blockade von Netflix nachweislich über einen längeren Zeitraum erfolgreich überwunden hat.

Oder sind Sie in erster Linie daran interessiert, einen Dienst zu finden, der sich stark für den Schutz Ihrer Privatsphäre einsetzt und es Ihnen ermöglicht, im Internet zu navigieren, ohne zu verraten, wer Sie sind? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie unbedingt einen VPN-Dienst (Virtual Private Network) wählen, der keine Protokolle der Benutzeraktivitäten speichert und außerdem eine robuste Verschlüsselung für die kostengünstigen VPN-Verbindungen einsetzt, die er zur Verfügung stellt.

Vergewissern Sie sich, dass Sie alles im Griff haben, und sehen Sie sich dann die Bewertungen der erschwinglichen Virtual Private Network (VPN)-Dienste an, die Sie interessieren, um zu sehen, ob die verfügbaren Alternativen Ihren Voraussetzungen und Anforderungen an einen VPN-Anbieter entsprechen.

Die Entscheidung für ein kostenloses VPN ist auch billig

Sie haben auch die Möglichkeit, ein kostenloses virtuelles privates Netzwerk (VPN) zu nutzen, wenn Sie wirklich darauf bedacht sind, so wenig Geld wie möglich auszugeben. Sie können mehr über diese kostenlosen VPN-Dienste auf der Website erfahren, die Sie durch Anklicken des Links im vorangegangenen Satz aufrufen können. Nutzer, die wirklich am Erwerb eines VPN interessiert sind, stellen jedoch häufig fest, dass die kostenlosen VPN-Dienste ihren Anforderungen nicht gerecht werden.

Das liegt daran, dass ein kostenloses VPN immer gewisse Einschränkungen hat. Wenn Sie ein kostenloses VPN verwenden, gibt es in der Regel eine Obergrenze für die Datenmenge, die gesendet werden kann. Darüber hinaus haben Nutzer von kostenlosen VPN-Diensten oft nur Zugang zu einigen wenigen Servern, aus denen sie wählen können, wenn sie sich mit einem VPN verbinden. Und weil so viele Menschen, die eine kostenlose Mitgliedschaft haben, den Server gleichzeitig nutzen, ist auch die Leistung häufig eher langsam.

Wenn Sie ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) regelmäßig nutzen möchten, aber nicht viel Geld ausgeben wollen, raten wir Ihnen, eher ein günstiges VPN als ein kostenloses VPN zu wählen. Ein kostenloses VPN-Abonnement ist jedoch die ideale Gelegenheit, um die Funktionalität einer VPN-Software zu testen und festzustellen, ob sie gut funktioniert oder nicht.

Fazit billige VPNs

Es ist möglich, dass die Nutzung eines kostengünstigen VPN-Dienstes nicht so risikoreich ist, wie viele Leute glauben; dies ist jedoch nicht immer der Fall. Die beiden oben beschriebenen VPN-Dienste bieten einen soliden VPN-Service, und die Qualität dieser beiden Dienste ist einfach fantastisch.

Wenn Sie sich für einen dieser VPN-Dienste (Virtual Private Network) anmelden, haben Sie Zugang zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vergewissern Sie sich, dass der kostengünstige Virtual Private Network-Dienstleister, den Sie beauftragen möchten, alle Ihre Kriterien erfüllt. Es ist schwierig, die zwei besten und günstigsten VPNs für jeden herauszusuchen, da die Bedürfnisse jedes Einzelnen unterschiedlich sind.

Häufig gestellte Fragen

Atlas VPN ist das kostengünstigste VPN. Für nur $1,39 pro Monat bietet Ihnen dieser Anbieter die meiste Sicherheit und unbegrenzte Verbindungen, um Ihnen eine günstigere Alternative zu NordVPN und ExpressVPN zu bieten. Außerdem erhalten Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, die nur schwer zu schlagen ist!

Für weniger als die Hälfte des Preises eines Premium-VPN-Dienstes bieten einige preiswerte VPN-Dienste vergleichbaren Schutz, Geschwindigkeit und Funktionalität. Für sicheres Surfen mit Ihrem Smartphone oder Tablet können Sie Ihr mobiles Gerät mit mehreren verschiedenen Geräten verbinden.

Ja, die Investition in ein VPN lohnt sich, denn es bietet Online-Privatsphäre und Verschlüsselung beim Surfen im Internet, so die Langfassung. Durch die Nutzung einer öffentlichen Internetverbindung bei gleichzeitiger Einrichtung eines privaten Netzwerks für den eigenen Computer ermöglichen VPNs (virtuelle private Netzwerke) den anonymen Zugriff auf das Internet.

VPN-Dienste sind aufgrund der für große Netzwerke und sichere Nutzer erforderlichen Hardware und Expertise mit hohen Kosten verbunden. Als VPN-Kunde zahlen Sie entweder mit Ihrem Geld oder Ihren Daten für Premium-VPN-Dienste oder kostenlose Dienste.

Die Kosten für VPN-Dienste hängen von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. n Anzahl der unterstützten Geräte. n Datennutzungsbeschränkungen (oder deren Fehlen). n Anzahl der von Ihrem Standort aus erreichbaren Server.

Schützen Sie Ihre digitale Privatsphäre und bleibt sicher im Internet

Neugierig, was unsere Datenschutzexperten ausgewählt haben?