Seien wir ehrlich, wir alle verbringen viel zu viel Zeit auf YouTube! Bestimmte eingeschränkte Netzwerke, wie Schulen und Arbeitsplätze, können die Videoplattform jedoch blockieren. In diesen Fällen ist die Verwendung des idealen VPN für YouTube die einzige Möglichkeit. In unserem Leitfaden besprechen wir die besten Lösungen für die Verwendung eines VPNs mit Youtube. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

Ben Grindlow

Ben Grindlow ist der Gründer von ProXPN, einem Unternehmen, das Bewertungen zu VPN-Produkten und -Diensten bereitstellt. Ben Grindlows Interesse an Cybersicherheit und Datenschutz veranlasste ihn dazu, ProXPN zu gründen, das sich zu einem der angesehensten VPN-Anbieter der Welt entwickelt hat. Ben arbeitet mit Leidenschaft an seiner Arbeit und sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, die ausführlichen ProXPN-Anleitungen zu verbessern.

Zuletzt aktualisiert: 16:16PM 6/30/2022

ProXPN Experten-Tipps

4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5

Inhaltsübersicht

Der weltweit führende und sicherste VPN-Anbieter

🔥 Sparen Sie 60%! 🔥

Das Ansehen von YouTube-Videos über ein virtuelles privates Netzwerk bietet einige Vorteile. Ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) ist die beste Lösung, insbesondere wenn einzelne Videos auf YouTube oder YouTube insgesamt verboten sind.

Eine Verbindung über ein virtuelles privates Netzwerk ermöglicht es YouTube jedoch, Funktionen anzubieten, die für Nutzer in den Niederlanden normalerweise nicht zugänglich sind. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Situationen, in denen die Verwendung einer VPN-Verbindung (Virtual Private Network) beim Ansehen von YouTube empfohlen wird. Aber zuerst zeigen wir Ihnen, welche virtuellen privaten Netzwerke (VPNs) wir in Verbindung mit YouTube für am effektivsten halten.

Die besten virtuellen privaten Netzwerke für die Verwendung mit Youtube

Bei der Suche nach einem VPN-Dienst (Virtual Private Network) für das Ansehen von Filmen im Internet ist es wichtig, dass die Geschwindigkeit gut ist. Videos verbrauchen eine beträchtliche Menge an Daten, und Sie möchten nicht lange warten müssen, bis die Videos zwischengespeichert sind, bevor Sie sie ansehen können. Wenn Sie eine schnelle VPN-Verbindung haben, müssen Sie keine Pufferzeiten in Kauf nehmen und können YouTube-Videos ohne Unterbrechungen genießen.

  • Außerdem ist es wichtig, dass der Anbieter des virtuellen privaten Netzwerks über Server an verschiedenen Standorten verfügt. Wenn Sie auf diese Weise vorgehen, haben Sie die besten Chancen, alle Videos zu sehen, die gesperrt sind.
  • Sie könnten zum Beispiel an Video A und B interessiert sein, aber Clip A ist auf das Publikum in den Vereinigten Staaten und Kanada beschränkt, während Clip B zum Beispiel auf das Publikum in Japan und Australien beschränkt ist.

Natürlich hat unser Team all die mühsamen Recherchen für Sie erledigt. Unten finden Sie eine Liste mit den unserer Meinung nach besten virtuellen privaten Netzwerken (VPNs) zum Ansehen von YouTube.

NordVPN

Dieser VPN-Dienst (Virtual Private Network) ist seinen Konkurrenten in vielerlei Hinsicht weit voraus. Es ist schon bemerkenswert, wie viele Server sich in verschiedenen Teilen der Welt befinden.

  • Darüber hinaus sind die Geschwindigkeiten der von NordVPN bereitgestellten Verbindungen recht gut; tatsächlich werden Sie nicht einmal merken, dass Sie ein VPN verwenden, wenn Sie ein Video auf YouTube ansehen, während der Dienst im Hintergrund läuft.
  • Darüber hinaus kann das Programm auf fast allen gängigen Geräten und Betriebssystemen ausgeführt werden und ist recht einfach zu bedienen.

Daher können Sie YouTube immer genießen, egal ob Sie einen Desktop- oder Laptop-Computer, ein Tablet oder ein Smartphone verwenden. Die Kosten für die Nutzung von NordVPN sind vergleichbar mit denen anderer ähnlicher Dienste, aber im Gegenzug erhalten die Kunden VPN-Verbindungen und Software von höchster Qualität.

Surfshark VPN

Auf unserer Rangliste der besten virtuellen privaten Netzwerke (VPNs) ist Surfshark auf Platz zwei zu finden. Das ist nicht umsonst, versprochen! Surfshark hat einen Virtual Private Network (VPN)-Dienst entwickelt, der für eine Vielzahl von Zwecken genutzt werden kann, einschließlich der Umgehung von Beschränkungen auf YouTube.

  • Die Anzahl der Server, die Teil des Surfshark-Netzwerks sind, ist vergleichbar mit derjenigen von NordVPN. Daher ist die Verwendung von Surfshark zur Umgehung der von YouTube auferlegten geografischen Beschränkungen nicht im Geringsten schwierig.
  • Außerdem sind die von Surfshark angebotenen Verbindungsgeschwindigkeiten mehr als ausreichend, um Filme in angemessener Weise anzusehen.

Das Programm wird zum Download für alle bekannten und weit verbreiteten Geräte angeboten. Wenn Sie also dieses VPN verwenden, können Sie YouTube nicht nur auf Ihrem Android- oder iPhone-Gerät, sondern auch auf Ihrem Mac oder Windows-Computer ansehen.

Cyberghost

In den letzten Jahren hat dieser VPN-Dienst eine deutliche Qualitätssteigerung erfahren. Die Verbindungen sind schneller und stabiler geworden, und die Software ist benutzerfreundlicher geworden und bietet eine größere Vielfalt an speziellen Anpassungsmöglichkeiten.

  • Es ist möglich, Inhalte auf YouTube zu sehen, die normalerweise auf ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region der Welt beschränkt sind, und zwar überall auf der Welt, da die Website über so viele Serverstandorte verfügt. Darüber hinaus ist CyberGhost, ähnlich wie die zuvor besprochenen VPN-Dienste, schnell genug, um es den Nutzern zu ermöglichen, diese Filme entspannt zu sehen.
  • Das Ansehen von Videos auf YouTube wird mit CyberGhost dank einer speziellen Funktion, die direkt in die Software integriert ist, noch einfacher. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, ein Profil auszuwählen, das mit "Streaming entsperren" beschriftet ist.

Wenn Sie dieses Profil auswählen, werden die Einstellungen Ihrer VPN-Verbindung so angepasst, dass Sie die bestmögliche Erfahrung beim Ansehen von Videos auf YouTube haben, während Sie mit einem VPN-Dienst verbunden sind.

Zugriff auf Material, das in Ihrer Region eingeschränkt ist

Videos, die auf Youtube hochgeladen werden, können nur in bestimmten Ländern abgerufen werden, auch wenn Zuschauer in anderen Ländern sie ohne Probleme sehen können. Wenn Sie Filme auf Youtube ansehen möchten, sehen Sie nicht selten einen Hinweis wie den unten stehenden, wenn Sie einen Film auf Youtube ansehen:

"Leider können Sie dieses Video in Ihrem Land nicht sehen".

Zu Ihrer Beruhigung haben wir auch einen Screenshot erstellt, der veranschaulicht, wie dies aussehen kann. Unten finden Sie ein Bild, das Sie sich ansehen können. Es könnte jedoch auch eine andere Botschaft vermitteln, ähnlich wie das oben angeführte Zitat.

"Sie können dieses Video nicht auf YouTube ansehen, weil es in Ihrem Land blockiert ist".

Wenn Sie diesen Hinweis sehen, bedeutet dies, dass es eine Einschränkung gibt, die verhindert, dass Personen aus Ihrem Land den ausgewählten Film ansehen können, und zwar aus einem von mehreren möglichen Gründen. Dies kann das Ergebnis von Urheberrechtsbeschränkungen, der Entscheidung des Uploaders, den Inhalt in dem Land, in dem Sie sich befinden, nicht verfügbar zu machen, oder eines anderen Faktors sein.

Die wichtigste Information ist, dass Sie diese Beschränkung umgehen können, indem Sie sich mit einem VPN verbinden. Es ist möglich, eine andere IP-Adresse zu verwenden, wenn man über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) mit dem Internet verbunden ist.

Dadurch erweckt Youtube den Eindruck, dass Sie sich an einem anderen Ort befinden, als Sie tatsächlich sind. Auf diese Weise können Sie Videos ansehen, die in Wirklichkeit gesperrt sind.

Gibt es ein lokales Verbot für YouTube? Ein gutes VPN behebt das sofort

Über ein virtuelles privates Netzwerk können Sie auf YouTube zugreifen, auch wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem der Dienst von den örtlichen Behörden eingeschränkt wird. Länder wie China und Iran haben zum Beispiel den Zugang zu YouTube verboten. Es kommt auch häufig vor, dass Regierungen beschließen, den Zugang ihrer Bürger zu YouTube aus verschiedenen Gründen für eine bestimmte Zeit zu beschränken.

  • Diese Regierungen sind bestrebt, mit dieser Methode so wenig Einfluss wie möglich auf ihre Bürger auszuüben. Es ist auch eine Methode, um zu verhindern, dass Fotos von Protesten im eigenen Land auf Websites wie YouTube hochgeladen werden.
  • Wenn Sie ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) benutzen, ist es für Regierungen schwierig, Ihren Zugang zu bestimmten Websites zu beschränken. Das liegt daran, dass jedes einzelne Bit Ihres Internetverkehrs verschlüsselt wird.

Das bedeutet, dass der Internetdienstanbieter oder jeder andere Dienst, der für die Bereitstellung einer Online-Verbindung verantwortlich ist, nicht in der Lage ist, die von Ihnen gesuchten Websites oder Informationen einzusehen. Wenn Sie ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) haben, können Sie also jederzeit YouTube ansehen, auch wenn bestimmte Länder versuchen, dies zu verbieten.

Häufig gestellte Fragen

Ist es möglich, ein VPN mit YouTube zu verwenden? Ja, YouTube kann mit einem VPN aufgerufen werden. Das ständig optimierte Netzwerk von ExpressVPN ermöglicht es Ihnen, dank seiner ständigen Optimierung Videos in HD-Qualität ohne Einschränkungen zu sehen.

  • NordVPN: Unsere erste Wahl für YouTube. ...
  • Surfshark: Surfshark ist ein solides, erschwingliches VPN, das gute Geschwindigkeiten, starke Sicherheitsmaßnahmen und keine Bandbreitenbegrenzung beim Streaming von YouTube bietet.
  • ExpressVPN: Schnelle Server sind ideal für die Anzeige in Ultra HD.

Wenn Sie YouTube TV von außerhalb der USA ansehen möchten, kann ein VPN Ihnen dabei helfen. Sie können eine Verbindung zu einem US-Server herstellen, wodurch Sie die Geoblocks von YouTube umgehen können. Ein gutes VPN kann alles entsperren, sodass Sie nie wieder Wiederholungen sehen müssen.

Verwenden Sie einen Proxy, um YouTube freizugeben. Wenn Sie kein VPN verwenden möchten, ist die nächstbeste Option ein Proxyserver. Ein Proxy-Server funktioniert genauso wie ein VPN - er ermöglicht es Ihnen, im Internet zu surfen, als ob Sie sich in einem anderen Land befänden - aber er ist nicht so sicher und verschlüsselt Ihre Daten nicht.

Ein kostenloses virtuelles privates Netzwerk (VPN) könnte den Zweck erfüllen, also probieren Sie es aus. Ohne die Premium-Funktionen wie Sicherheit und Serverauswahl werden Sie jedoch wahrscheinlich Zeit damit verschwenden, sich Zugang zu einer unbezahlten Version zu verschaffen.

Schützen Sie Ihre digitale Privatsphäre und bleibt sicher im Internet

Neugierig, was unsere Datenschutzexperten ausgewählt haben?