CactusVPN Überprüfung (2022)

5/5
SpezifikationenInfos
⭐ Bewertung:3.3 ★★★☆☆
🥇 Gesamtrang:#26 aus #29
📖 Keine Protokollierungsrichtlinie:Keine Protokolle
💵 Preis:$2,99/Monat
🖥️ Server:1080+ Server in 210 Ländern
🍿 Streaming-Dienste:Youtube

Sie sind auf der Suche nach der besten CactusVPN Bewertung im Internet? Kein Problem, wir haben Sie bei ProXPN. In den letzten Jahren gab es einen enormen Zuwachs an VPN-Anbietern auf dem Markt, was auch logisch ist, da schätzungsweise 35% der Internetnutzer im letzten Jahr VPN-Dienste genutzt haben. Die Wahl des richtigen Anbieters kann eine ziemliche Aufgabe sein, aber machen Sie sich keine Sorgen, denn wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Lesen Sie unseren ausführlichen CactusVPN-Leitfaden und erfahren Sie alles über diesen Dienst. Wir sind sicher, dass Sie nach dem Lesen wissen werden, ob dieser Dienst zu Ihnen passt.

Ben Grindlow

Ben Grindlow ist der Gründer von ProXPN, einem Unternehmen, das Bewertungen zu VPN-Produkten und -Diensten bereitstellt. Ben Grindlows Interesse an Cybersicherheit und Datenschutz veranlasste ihn dazu, ProXPN zu gründen, das sich zu einem der angesehensten VPN-Anbieter der Welt entwickelt hat. Ben arbeitet mit Leidenschaft an seiner Arbeit und sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, die ausführlichen ProXPN-Anleitungen zu verbessern.

Zuletzt aktualisiert: 2:02AM 7/1/2022

Geschwindigkeit

0%

Benutzerfreundlichkeit

0%

Sicherheit

0%

Unterstützung

0%

Preis

0%

Server

0%

CactusVPN

Genießen Sie echte Privatsphäre und umgehen Sie Sperren!
$ 9
99
Monatlich
  • Weltweiter Internetzugang
  • Verwendung auf jedem Gerät
  • Einfach zu bedienen
Erster Plan

Inhaltsübersicht

Der weltweit führende und sicherste VPN-Anbieter

🔥 Sparen Sie 60%! 🔥

CactusVPN ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), das erst seit kurzer Zeit für Kunden verfügbar ist. Aus diesem Grund ist er im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern (derzeit) ein eher unbedeutender Akteur. Trotz der Tatsache, dass der Dienst von einem sehr kleinen Unternehmen angeboten wird, ist er unserer Meinung nach in vielen Bereichen sehr erfolgreich.

Der Dienst leistet sehr gute Arbeit beim Schutz der Privatsphäre und der Daten der Nutzer. Dieser besondere VPN-Dienst hat bei uns bereits einen Vorteil, da wir dies als ein sehr wichtiges Merkmal betrachten. Auf dieser Seite finden Sie unter anderem Informationen über die Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer und die Sicherheitsvorkehrungen, die sie ergreifen.

In diesem CactusVPN-Testbericht werden wir alle wichtigen Funktionen untersuchen und Ihnen zeigen, wie Sie sie nutzen können. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, auf der Grundlage unseres Fachwissens zu bestimmen, ob dieser spezielle VPN-Dienst für Ihre Bedürfnisse geeignet ist oder nicht.

CactusVPN-Server

Die Serverauswahl von CactusVPN ist derzeit recht eingeschränkt, da das Unternehmen keine Server in einer besonders großen Anzahl von Ländern betreibt. Momentan gibt es 32 Server, die sich auf 20 Länder verteilen. Dazu gehören die Nationen, die für die meisten Menschen von Bedeutung sind, wie die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich und die Niederlande.

Es gibt spezielle Server für die Abwicklung von BitTorrent-Downloads. Es gibt auch Server, die eine Verbindung von einem Gigabit pro Sekunde haben, um eine schnelle Verbindung zu garantieren.

Im Gegensatz zu anderen VPN-Diensten (Virtual Private Network) können Sie bei CactusVPN den Abonnementplan auswählen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und dann anhand dieser Informationen auswählen, mit welchen Servern Sie sich verbinden können. Sie können mehr über dieses Thema erfahren, wenn Sie den Teil auf dieser Seite mit dem Titel "Kosten" lesen.

Beste Alternativen

4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5

Software CactusVPN

Windows, macOS, iOS und Android haben alle ihre eigenen Clients zur Auswahl. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox, sowie Anwendungen für AndroidTV und Amazon FireTV. Darüber hinaus werden auf der Website leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Installation von CactusVPN für Windows Mobile bereitgestellt.

Im Rahmen dieser Bewertung von CactusVPN haben wir die Client-Software auf verschiedenen Betriebssystemen auf Herz und Nieren geprüft. Wir können Ihnen jetzt schon bestätigen, dass die von CactusVPN bereitgestellte Software von hoher Qualität und einfach zu bedienen ist. Unten finden Sie unsere Erfahrungen aufgeschlüsselt nach Plattformen.

Windows und CactusVPN

Die Windows-Software, die CactusVPN zur Verfügung gestellt hat, hat unsere Erwartungen übertroffen, und wir sind sehr zufrieden mit ihr. Sie werden gleich herausfinden, wie diese zusätzlichen Funktionen im Vergleich zu anderen VPN-Diensten sind, wenn Sie darüber lesen.

Das Programm scheint von hoher Qualität zu sein und ist recht übersichtlich. Wenn Sie die Software zum ersten Mal öffnen, nachdem sie auf Ihrem Computer installiert wurde, müssen Sie Ihre Anmeldedaten eingeben. Danach wird Ihnen eine Liste mit verschiedenen Ländern angezeigt, aus der Sie den Server auswählen können, mit dem Sie sich verbinden möchten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, das Protokoll auszuwählen, das Sie verwenden möchten; wir empfehlen jedoch in der Regel die Verwendung von OpenVPN.

Die Tatsache, dass CactusVPN einen App-Killer hat, ist eines der Dinge, die es von konkurrierenden VPN-Clients abhebt und eine der Funktionen, die uns extrem zufrieden macht. Dies ist ein Kill-Switch, der nur mit bestimmten Programmen verwendet werden kann. Sie können zum Beispiel Ihren Torrent-Client so konfigurieren, dass er sich beendet, sobald die von CactusVPN bereitgestellte VPN-Verbindung unterbrochen wird.

Das Windows-Programm ist im Allgemeinen sehr benutzerfreundlich und bietet eine sehr gute Leistung. In unserer Bewertung haben wir die zahlreichen verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten sehr gelobt. Darüber hinaus sollten auch Personen mit weniger technischem Wissen keine Schwierigkeiten haben, die Einstellungen vorzunehmen.

Kunde Mac OS und CactusVPN

Der Hauptunterschied zwischen diesem Client und dem Windows-Client besteht darin, dass das SSTP-Protokoll von diesem Client nicht unterstützt wird. Wenn Sie beabsichtigen, OpenVPN oder L2TP/IPsec zu verwenden, werden Sie diese Funktion nicht wirklich vermissen. Der Client für Mac OS wurde ebenfalls aktualisiert, um die Fähigkeiten des App-Killers einzubeziehen. Das ist also ebenfalls sehr positiv.

Beste Alternative für Ihre Privatsphäre

Surfshark ist einer der besten VPNs auf dem Markt mit hohen Geschwindigkeiten, unknackbarer Verschlüsselung und einer unabhängig geprüften No-Logs-Politik.
 

ProXPN-Expertenbewertung

4,8 /5
4.7/5

Android und Cactus VPN

Zusätzlich wird die Benutzeroberfläche des CactusVPN Android App ist übersichtlich und einfach zu navigieren. Im Vergleich zum Windows-Client sind hier weniger Einstellungen verfügbar. Andererseits ist dies sinnvoll und ein Zweck für ein VPN-Programm.

In der Android-App kann zum Beispiel nur das Protokoll OpenVPN verwendet werden, und es gibt weder einen Kill-Switch noch eine Option zum Beenden laufender Anwendungen. Andererseits können Sie ganz einfach den Port auswählen, den Sie für die Verbindung verwenden möchten, was perfekt ist, wenn zum Beispiel ein bestimmter Port in Ihrem Netzwerk verboten ist.

Sie können mit geringem Aufwand das Land auswählen, in dem sich der Server befindet, mit dem Sie sich verbinden möchten. Außerdem ist der Verbindungsaufbau zum VPN-Server so einfach wie das Anklicken einer einzigen Schaltfläche.

iOS und CactusVPN

Die iOS-Software, mit der Sie das VPN auf Ihrem iPad und iPhone nutzen können, funktioniert ein wenig anders als die Android-Version. Die VPN-Profile werden von der iOS-App automatisch für Sie erstellt.

Danach haben Sie die Möglichkeit, sich mit den neu erstellten Profilen in den Konfigurationseinstellungen Ihres iPhone oder iPad zu verbinden. Es mag schwierig erscheinen, aber in Wirklichkeit ist es gar nicht so schwierig. Auf der Website finden Sie auch eine kurze Erklärung zu allem.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen iOS und Android ist die Verwendung des L2TP/IPSec-Protokolls. Ähnlich wie OpenVPN bietet es ein angemessenes Schutzniveau.

Datenschutz und Sicherheit CactusVPN

Schon jetzt können wir mitteilen, dass CactusVPN in den oben genannten Kategorien gute Noten erhält. Zunächst einmal werden keine Daten über die Nutzer gespeichert. Daher gibt es weder eine Spur der besuchten Websites noch der übertragenen oder empfangenen Daten.

Sie haben auch die Möglichkeit, ein völlig geheimes Konto zu eröffnen und Zahlungen mit Kryptowährungen wie Bitcoin und fast 20 anderen Alternativen zu tätigen. Weitere Zahlungsoptionen sind Alipay, BoletoBancario, Qiwi, WebMoney und andere. Diese Zahlungsmethoden sind optional.

Da sich der Hauptsitz des Unternehmens in Moldawien befindet, unterliegt es den Gesetzen dieses Landes. Die Tatsache, dass eine Regierung einfach Daten von Kunden eines Dienstes verlangen kann, hat keine Auswirkungen auf das Unternehmen, das den Dienst anbietet. Daher ist dies sogar ein weiterer Vorteil.

ProXPN Experten-Tipp

Bei der Auswahl eines VPNs ist es wichtig, alles zu berücksichtigen, was es bietet. Viele alternative Optionen, wie NordVPN, bieten ähnliche (oder sogar bessere) No-Logs-Richtlinien, unabhängige Audits und Sicherheitsfunktionen - ohne Zweifel an ihren allgemeinen Sicherheitsverfahren.

OpenVPN und gute Verschlüsselung

Bei CactusVPN legen wir auch großen Wert auf ein hohes Maß an technischer Sicherheit. So verwendet das OpenVPN-Protokoll eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, um Datenübertragungen zu schützen. Darüber hinaus ist die 256-Bit-Verschlüsselung auch für L2TP/IPSec verfügbar. Darüber hinaus sind IKEv2, SSTP und Softether die Protokolle, die von dem Dienst verwendet werden.

Werkzeug zum Töten von Anwendungen

Wenn eine Verbindung zu einem VPN-Dienst ausfällt, besteht immer die Möglichkeit, dass Informationen außerhalb des verschlüsselten VPN-Tunnels durchsickern. CactusVPN hat eine ausgeklügelte Lösung für dieses Problem entwickelt. In ihrer Windows-Software haben sie die Möglichkeit eingebaut, bestimmte Anwendungen zu beenden, wenn die VPN-Verbindung ist verloren. Sie haben die Möglichkeit zu entscheiden, welche Programme es sein sollen.

Eine bessere Killswitch-Funktion

Unserer Meinung nach handelt es sich dabei um eine Erweiterung der Kill-Switch-Funktion, einer Funktion, die alle Internetaktivitäten stoppt, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Sie haben die Möglichkeit zu wählen, welche Software ihre Verbindung zum Internet aufrechterhalten darf und welche abgeschaltet werden soll. Wenn eine VPN-Verbindung unterbrochen wird, ist es zum Beispiel faszinierend zu sehen, was mit dem Internetverkehr passiert, der von Ihrem BitTorrent-Client kommt.

Geschwindigkeit CactusVPN

Wenn Sie eine Verbindung zu einem der CactusVPN-Server herstellen, ist die Internetgeschwindigkeit, die Sie erhalten, ungefähr gleichbleibend. Während wir mit dem Internet verbunden waren, haben wir eine allmähliche Verlangsamung unserer Verbindungsgeschwindigkeit festgestellt. Die Geschwindigkeit wurde jedoch auf einem Niveau gehalten, das ein reibungsloses Surfen ermöglichte, und das Streaming von Inhalten in hoher Auflösung bereitete keinerlei Schwierigkeiten.

Wir haben einen Server in Amsterdam ausgewählt, um sicherzustellen, dass der Test so objektiv und fair wie möglich ist. Dies ist etwas, das wir für jede einzelne unserer VPN-Dienstbewertungen durchführen. Mit dieser Methode sind wir in der Lage, unparteiisch zu bewerten, welches VPN die beste Geschwindigkeit bietet.

Streaming-PlattformArbeiten
NetflixJa
Amazon PrimeJa
HuluJa
Disney+Ja
BBC iPlayerJa
HBO MaxJa
ABCJa

CactusVPN und Torrenting

Mit CactusVPN können Benutzer Inhalte über alle verfügbaren P2P-Plattformen herunterladen. Daher kann sogar das weit verbreitete BitTorrent-Protokoll verwendet werden. Bei der Verwendung von BitTorrent ist es Nutzern erlaubt, Inhalte von Servern in den Niederlanden, Rumänien, Deutschland, der Schweiz, Spanien und Lettland herunterzuladen. P2P-Verkehr ist auch möglich, wenn der Server in Malaysia genutzt wird. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ermöglichen diese zehn Server das Herunterladen von Inhalten über Torrent.

Dies ist für viele Menschen von Bedeutung, und es macht durchaus Sinn, warum. Die Regierung ergreift Maßnahmen, um das Herunterladen über Bittorrent zu erschweren. Wenn dies geschieht, ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), das die Nutzung von anonyme Das Herunterladen ist vorzuziehen, und CactusVPN erweist sich in dieser Hinsicht als eine ausgezeichnete Option.

Nutzung von Netflix mit CactusVPN

CactusVPN ist nicht die beste Option für diejenigen, die ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) suchen, um Netflix aus anderen Ländern zu sehen. Die Server von CactusVPN sind für Netflix-Nutzer unzugänglich. Daher können Sie mit CactusVPN zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels keine Inhalte aus anderen Ländern auf Netflix ansehen. Es hat den Anschein, dass CactusVPN auch keinen großen Wert auf die Entsperrung von Netflix legt. Diese Situation ist wirklich enttäuschend.

Preisgestaltung CactusVPN

Es wird deutlich gemacht, welches VPN-Abonnement Sie erwerben können CactusVPN mit Hilfe der Grafik auf der rechten Seite. Wie Sie sehen können, ist die Mitgliedschaft, die $66.49 für zwei Jahre kostet ($2.77 pro Monat), die kostengünstigste Option. Sie gewährt Ihnen Zugang zu allen VPN-Servern und ermöglicht Ihnen darüber hinaus die Nutzung der Smart DNS-Funktion.

Übrigens, Sie können Cactus VPN einen Tag lang risikofrei testen, indem Sie es kostenlos nutzen. Sie werden kein Geld ausgeben müssen, um herauszufinden, ob dieser Dienst aufgrund seiner Funktionsweise das Richtige für Sie ist. Um ehrlich zu sein, finden wir die Preise der verschiedenen Pakete übertrieben hoch.

Die günstigsten Pläne sind in der Regel mit erheblichen Einschränkungen verbunden. Außerdem ist der Preis unserer Meinung nach einfach viel zu hoch, wenn Sie alle Funktionen nutzen möchten. Der weitaus bessere Virtual Private Network (VPN)-Dienst Surfshark beispielsweise kann von Ihnen zu einem günstigeren Preis genutzt werden.

Beste Alternativen

4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5
4.9/5
3.5/5

Fazit CactusVPN

In Anbetracht dessen, was wir erwartet haben, hat unsere Erfahrung mit CactusVPN unsere Erwartungen übertroffen. Die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens sind zufriedenstellend und die Tatsache, dass das Unternehmen seinen Hauptsitz in Moldawien hat, untermauert die Annahme, dass der Schutz der Privatsphäre robust ist.

Darüber hinaus sind insbesondere die Betriebssysteme Windows und MacOS mit einer hilfreichen Funktion ausgestattet, die bestimmte Anwendungen deaktiviert, wenn die VPN-Verbindung aus irgendeinem Grund unterbrochen wird. Darüber hinaus läuft die gesamte auf den unterstützten Geräten installierte Software reibungslos und effizient.

Im Vergleich zu den Preisen der anderen VPN-Dienste, die wir untersucht und geprüft haben, liegen die Preise von CactusVPN irgendwo in der Mitte. Daher haben wir keine Probleme damit.

Ein Nachteil ist, dass nur eine begrenzte Anzahl von Servern zur Verfügung steht. Außerdem sind diese Server auf eine begrenzte Anzahl von Ländern verteilt. Wenn Sie mehr Server und geografische Standorte benötigen, sollten Sie sich zum Beispiel NordVPN ansehen. Als Ergebnis dieser Überprüfung können wir CactusVPN allen, die einen guten, schnellen und einfachen VPN-Dienst suchen, wärmstens empfehlen.

Häufig gestellte Fragen

CactusVPN ist ein Premium-VPN, das militärische Verschlüsselung, Unterstützung rund um die Uhr, einen Kill Switch, mehr als 30 Hochgeschwindigkeitsserver ohne Datenbegrenzung und bis zu sieben VPN-Protokolle bietet. CactusVPN speichert auch keine Ihrer Informationen.

Mit CactusVPN können Sie Inhalte aus Netflix-Bibliotheken in den USA, Großbritannien und Australien, BBC iPlayer, Hulu, Disney+, HBO NOW, Amazon Prime Video, Roku und YouTube ansehen.

Ja, CactusVPN arbeitet in China, aber nicht immer. Kundenbetreuer von CactusVPN teilten mit, dass das Verschleierungstool von CactusVPN nicht immer funktioniert.

Ja, CactusVPN ist extrem sicher. Es verwendet 256-Bit-AES-Verschlüsselung (die von Militärs und Banken verwendet wird), einen Kill Switch (um Datenlecks zu verhindern) und sichere Protokolle (WireGuard, OpenVPN und IKEv2), um Ihre Daten zu schützen.

In Bezug auf das Design ist CactusVPN mit anderen bekannten VPN-Diensten wie CyberGhost und IPVanish vergleichbar. Im Allgemeinen ist die Software vieler VPN-Anbieter mittlerweile recht vergleichbar. Die meisten haben ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit, und CactusVPN ist da keine Ausnahme. Für die Benutzerfreundlichkeit erhielt es 8,0 von 10 Punkten.

Schützen Sie Ihre digitale Privatsphäre und bleibt sicher im Internet

Neugierig, was unsere Datenschutzexperten ausgewählt haben?